Bosch WTY87701 Test

Bosch WTY87701

Vorteile
  • Schnelle Reinigung
  • Energieeffizienzklasse A++
  • viele Spezialprogramme
  • einfache Bedienung
  • Restfeuchtesteuerung
Nachteile
  • Trommel dreht nur in eine Richtung

  1. Trocknen 90%

  2. Umwelteigenschaften 84%

  3. Handhabung 86%

  4. Ausstattung 86%

  5. Preis / Leistung 84%

  6. Fazit: Leichte Bedienung und viele Programmen

    gut

>>> Kundenmeinungen lesen (147) <<<

Testsiegel: Bosch WTY87701 width=
Weitere Produktbilder

Aktueller Preis

amazon.deab 846,40 Euro*
Der Bosch WTY87701 greift auf die effiziente Wärmepumpentechnologie zurück. Mit einem Fassungsvermögen von 8 Kilogramm eignet er sich selbst für größere Haushalte und überzeugt mit vielen Spezialprogrammen für besondere Materialien. Doch kommt die Wäsche wirklich trocken und faltenfrei wieder aus dem Gerät und ist die Lautstärke leise genug für den Einsatz in einer Wohnung?

Offizielles Werbevideo von Bosch

Lieferumfang & Verarbeitung

WTY87701 von BoschDer Bosch WTY87701 besitzt ein Gewicht von 57 Kilogramm und wird mit der passenden Betriebsanleitung geliefert. Dank seiner kompakten Größe ist er ab einer Nischenhöhe von 85 cm unterschiebbar und bietet ein Stromanschlusskabel im Lieferumfang. Als Frontlader ist er von vorn durch eine große Trommelöffnung zu beladen und schnell in Betrieb genommen. Das komplette Modell zeugt mit seinen glänzenden Elementen und den glatten Oberflächen von einer hohen Markenqualität. Drehregler und Knöpfe sind fest verbaut und nichts klappert. Auch die Tür schließt sicher und rastet mit den Verschlusshaken fest ein.

Technik & Ausstattung

Waermepumentrockner TrommelDer Wärmepumpentrockner Bosch WTY87701 besitzt ein Ladevolumen von 8 Kilogramm und erweist sich in mittleren und großen Haushalten als effizient. Dank der ActiveAir Technology trocknet das Modell besonders schonend und ist mit der eingebauten Wärmepumpe energiesparend. Gleichzeitig handelt es sich um einen vom Hersteller entwickelten SelfCelaning Condenser. Der Kondensator reinigt sich während eines Durchlaufs mehrfach selbst und spült die angesetzten Flusen im Sieb aus. Das Wasser dafür entzieht er einfach der Wäsche. Damit ergibt sich ein möglichst geringer Wartungsaufwand für dich. Die Energieeffizienz und die Leistung des Trockners bleiben durch diese Funktion gleichmäßig hoch, sodass eine enorme Langlebigkeit gewährleistet werden kann.

Trommelstrukturen

Bosch setzt mit diesem Modell auf eine sehr schonende Trommel. Das sogenannte SenstiveDrying System trocknet die Wäsche sanft und vor allem gleichmäßig. Im Inneren bietet der Trockner eine besonders Trommelstruktur und sanfte Mitnehmer. Der innovative Luftstrom sorgt dafür, dass die Wäsche ständig in Bewegung ist und nicht plan auf der Trommel aufliegt. Das Ergebnis sind deutlich weniger Falten, da die Wäsche stets von einem sanften Luftfilm umgeben ist. Die Mitnehmer sind wellenförmig eingearbeitet und bieten ein ständiges Durchmischen der Wäsche. Selbst unterschiedliche Materialstärken werden in einem Programm auf den gleichen Trockengrad gebracht.

Programmvielfalt

Über das AutoDry System bekommst Du feuchtegesteuerte Trocknungsprogramme. Der Wäschetrockner erkennt dabei automatisch die Restfeuchte innerhalb der Trommel und passt die Laufzeit der Programme an. Hier ist vor allem die Schnelligkeit zu nennen. 1 kg Wäsche trocknet in etwa 20 Minuten, je nach Programm. Für eine voll beladene Trommel im Standard-Baumwollprogramm ist der Trockner nach etwa 138 Minuten fertig. 1,5 Stunden musst Du bei einer Teilbefüllung einplanen. Alternativ gibt es spezielle Zeitprogramme, um die Laufzeit individuell einzustellen.

Zur weiteren Ausstattung des Bosch WTY87701 gehört eine große Tür mit Glaselement. Somit kannst Du die Bewegung der Wäsche während der Programme beobachten. Neben den Grundprogrammen für Baumwolle und Pflegeleicht bietet das Modell noch weitere Spezialprogramme für:

  • Feines
  • Wolle
  • Decken
  • Handtücher
  • Hemden
  • Daunen
  • Sportswear

Somit passt Du den Trockner immer genau auf die Materialien und Kleidungsstücke ab. Am Ende der Programme ist der Knitterschutz automatisch für 120 Minuten eingestellt. Dadurch musst Du die Trommel nicht direkt leeren. Auch eine Kindersicherung und der Signalton gehören zur Ausstattung.

Stromverbrauch & Lautstärke

Energieskala: Bosch WTY87701

Der Bosch WTY87701 verbraucht 232 kWh im Jahr, wenn eine Grundlage von 160 Trocknungszyklen im Standard-Programm Baumwolle angenommen wird. Damit kommst Du auf einen Verbrauch von etwa 60 Euro Stromkosten im Jahr. Hast Du den Trockner nur einmal wöchentlich im Betrieb, so reduzieren sich die Kosten auf etwa 20 Euro. Abhängig ist der Stromverbrauch grundsätzlich von den eingestellten Programmen und der Befüllung der Trommel. Nach 30 Minuten geht der Trockner bei Nichtgebrauch automatisch in den Stromspar-Modus und schaltet sich ab.

Die Leistungsaufnahme liegt im Aus-Zustand bei 0,1 Watt. Der nichtausgeschaltete Zustand verbraucht ebenso 0,1 Watt.

Bosch setzt mit dem WTY87701 Wärmepumpentrockner auf ein besonders leises Design. Damit erreicht das Modell während des Betriebs einen Lautstärkepegel von 64 dB. Für die Wohnung ist diese Lautstärke angemessen und nicht störend, sodass Du den Trockner selbst in der Küche oder dem Bad aufstellen kannst. Während des Betriebs kommt es zum leichten Knattern und Blubbern der Maschine. Diese Geräusche sind in der Betriebsanleitung jedoch als normal beschrieben.

Amortisierungsrechner

AmortisierungsrechnerAlter TrocknerBosch WTY87701
Aktueller Preis (EUR)

Bitte geben Sie einen gültigen Preis an

846,40 €
max. Füllmenge (kg) 8 kg
Energieverbrauch

Bitte geben Sie einen gültigen Verbrauch an

1,8 kWh
Trockengänge / Jahr160
= kg Wäsche / Jahr1750 kg
Strompreis in € / kWh

Bitte geben Sie einen gültigen Preis an

Amortisationsdauer in Jahren Jahre

Bedienung & Komfort

EnergieeffizienzklassenGeliefert wird der Bosch WTY87701 mit einer ausführlichen Bedienungsanleitung. Neben Hinweisen zur Installation sind hier die Programme übersichtlich erklärt und mit Bildern hinterlegt. Auch Tipps und Tricks zum Trocknen und Energiesparen sind in der Anleitung zu finden. Die Bedienung selbst erfolgt einfach und sehr intuitiv. Dafür hat der Trockner einen großen Drehregler und TouchControl-Tasten an der Front vorgesehen. Hier genügt eine kurze Berührung, damit die Tasten reagieren. Über die Tasten selbst stellst Du die verschiedenen Optionen ein, bestimmst den Knitterschutz oder wählst die Endzeit aus. Außerdem gibt es Tasten für Start und Pause. Verschiedene Grundeinstellungen und Trockenziele lassen sich über die Tasten direkt anwählen und werden auf dem Display angezeigt.

Für sehr häufig genutzte Programme gibt es die Memory-Funktionen 1 und 2. Außerdem kannst Du für das Ende der Programme verschiedene Signaltöne verwenden oder den Signalton komplett abstellen. Das intuitive TFT-Klartextdisplay unterstützt die Bedienung.

Der Türanschlag an der Trommel ist rechts vorgesehen. Allerdings kannst Du den Türanschlag je nach örtlichen Begebenheiten wechseln und mit wenigen Handgriffen umbauen. Für den weiteren Komfort ist eine Kindersicherung sowie eine Innenbeleuchtung mit LED vorgesehen. Große Auswahl gibt es bei den verschiedenen Spezialprogrammen. Für die Zeitprogramme von 30 oder 60 Minuten stellst Du ein, ob der Trockner warm oder kalt laufen soll. Außerdem gibt es ein Extra Kurz Programm für 40 Grad. Einziger Nachteil ist, dass sich die Trommel nur in eine Richtung dreht. Gerade bei Bettwäsche kann es zu einem großen Knäuel kommen. Auf das Trocknungsergebnis selbst hat das keinen Einfluss, lediglich auf die Trockendauer. Generell überzeugt das Trocknungsergebnis bei allen Programmen und bei den unterschiedlichen Materialien. Noch dazu ist die Wäsche angenehm weich. Der Behälter für das Kondenswasser und das Flusensieb lassen sich leicht leeren.

Kunden bemängeln jedoch den fehlenden Abwasserschlauch, sodass immer der Behälter nach jedem Programm geleert werden muss.

Fazit: Bosch WTY87701

Testergebnis: Bosch WTY87701 Der Bosch WTY87701 Wärmepumpentrockner bietet eine große Programmvielfalt und eine einfache Bedienung. Verschiedene Sensortasten stellen den gewünschten Trockengrad ein. Die Restfeuchtesteuerung lässt das Programm so lange laufen, bis auch Mischgewebe und dicke Materialien in der Trommel getrocknet sind. Das Ergebnis ist eine nahezu knitterfreie und vor allem weiche Wäsche.

Kunden bemängeln hier nur, dass sich die Trommel nur in eine Richtung dreht und die Wäsche sich verfitzen kann.

Behälter und Sieb lassen sich einfach leeren, wobei ein Ablaufschlauch den Trockner noch verbessern würde. Hinsichtlich der Lautstärke geben viele Kunden einen leisen Betrieb an und bewerten den Trockner durchschnittlich positiv. Die Brummgeräusche können etwas störend sein, sind jedoch laut Bedienungsanleitung nicht besorgniserregend.

Zurück zum Bosch Wärmepumpentrockner Test

Inhaltsverzeichnis

Details zum Bosch WTY87701
Marke / HerstellerBosch
ModellWTY87701
GerätetypKondensation
EnergieeffizienzklasseA++
KondensationseffizienzA
Energieverbrauch / Trockenprogramm1,8 kWh
Stromverbrauch / Jahr ( 1 x / Woche )75 kWh
Gewichteter Stromverbrauch / Jahr232 kWh
Lautstärke64 dB(A)
TüröffnungFrontlader
Türanschlagrechts
Füllmenge (Baumwolle)8 kg
Energieeffizienzindex31,4
Abmessungen84,2 x 59,7 x 63,4 cm
Tiefe der Arbeitsplatte63,4 cm
Gewicht57 Kilogramm kg
FarbeWeiß
Dauer / Standardprogramm138 Minuten
StartzeitvorwahlJa
KnitterschutzJa
SchnelltrocknungJa
Temperatur wählbarJa
UnterbaufähigJa
Arbeitsplatte abnehmbark.A.
RestzeitanzeigeJa
InnenbeleuchtungJa
VerflusungsanzeigeJa
Kontrollanzeige (‚Behälter entleeren‘)Ja
ZusatzprogrammeWolle finish, Mix, Handtücher, Synthetikdecken, Zeitprogramm 30 min kalt, Zeitprogramm 60 Min Warm, Zeitprogramm 30 Min. warm, Sportswear, Feines, Daunen, Extra kurz 40, Blusen/Hemden
nach oben